Latest News

Hüsten: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Bei einem Auffahrunfall auf der Bahnhofstraße war Dienstagabend Alkohol im Spiel. Vor einer gerade auf Grün umspringenden Ampel fuhr ein 42-jähriger Pkw-Fahrer auf den Wagen eines 43-Jährigen

auf und sorgte an den Unfallwagen für Schäden in Höhe von etwa 2000 Euro. Beide Fahrer überstanden den Unfall unverletzt. Blut floss trotzdem – der 42-jährige Lippetaler war betrunken und musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Schreibe einen Kommentar