Latest News

Neue Außenuhr am Engelbertplatz in Neheim

Modernisierung der Werbeanlagen in der Stadt Arnsberg geht weiter – Neue moderne Akzente im Stadtbild

Neheim. Am Freitag, 24. April, hat Bürgermeister Hans-Josef Vogel die neue funkgesteuerte Außenuhr am Neheimer Engelbertplatz in Betrieb genommen. Sie ist im modernen Design erstellt, und von der Deutschen Telekom AG, Bereich „Out-of-Home Media“ im Auftrag der Stadt Arnsberg errichtet worden. Die Uhr ist ca. 3,5 Meter hoch und hat drei, nachts beleuchtete Ziffernblätter, die von allen Seiten gut einsehbar sind.

Das Design der Uhr ist ein besonderer Blickfang für die Bürger, die nach der aktuellen Urzeit schauen. Sie ist gleichzeitig Service der Stadt an ihre Bewohner und Besucher und wertet Plätze, Bushaltestellen und den öffentlichen Raum zusätzlich auf.

Mit der Inbetriebnahme der neuen Außenuhr wird ein neues Werbezeitalter in Arnsberg eingeläutet.

Die Außenuhr ist auf das Design der neuen Stadtmöbel abgestimmt, die durch die Übernahme der Außenwerberechte durch die Deutsche Telekom AG in Kürze im Stadtgebiet zu sehen sein werden. Bürgermeister Hans-Josef Vogel: „Wir modernisieren jetzt Schritt für Schritt die Werbeanlagen und setzen damit neue zeitgemäße Akzente im Stadtbild.“

In den kommenden Monaten werden elf städtische Buswartehäuschen durch moderne von innen beleuchtete Fahrgastunterstände der Deutschen Telekom AG ausgewechselt. Diese sind zusätzlich mit einer beleuchteten Werbefläche ausgestattet. Dadurch ergeben sich attraktive Möglichkeiten der Außenwerbung für regionale Mittelstandsfirmen aus dem Wirtschaftsgroßraum Arnsberg. Außerdem verbessert die Stadt ihre Einnahmen.

Schreibe einen Kommentar