Latest News

40 Jahre DIES INTERNATIONLIS

Arnsberg. Zum 40. Mal wird in Arnsberg der Dies Internationalis gefeiert. Am 06. Juni 2009 wird die Jubiläumsveranstaltung von 11.00 bis 23.00 Uhr auf dem Neheimer Marktplatz stattfinden. Das Motto ist auch in diesem Jahr wieder: “Mit Freunden feiern“.
Die jährliche Veranstaltung „Dies Internationalis“ wurde erstmalig im Jahr 1969 von Frau Dr. Wenke ins Leben gerufen. Anfangs nur alle zwei Jahre, findet in der traditionellen Veranstaltung „Dies Internationalis“ das gute Zusammenleben der verschiedenen Nationen in Arnsberg nunmehr jährlich seinen Ausdruck. Die ausländischen Kulturvereine der Stadt Arnsberg werden Internationale Köstlichkeiten aus der Türkei, Italien, Portugal, Griechenland, dem arabischen und russisch-sprachigen Raum sowie Thailand an bieten und laden zu einer kulinarischen Reise ein. In der Cafeteria verkaufen Flüchtlingsfrauen Kaffee und Kuchen und der Internationale Arbeitskreis bietet selbstgebackene Waffeln an. Ebenso werden UNICEF sowie EINE-WELT vertreten sein.
Nach der Eröffnung des Dies 2009 werden auch in diesem Jahr zum Jubiläum „40 Jahre DIES“ die beiden christlichen Konfessionen gemeinsam mit den Muslimen ihre Gebete für Frieden sprechen. Auch die Hindus bringen mit einem Tempeltanz ihre Bitte um Frieden zum Ausdruck. Darüber hinaus sind alle religiösen Gruppen herzlich eingeladen, sich am Friedensgebet zu beteiligen. Auf der Bühne präsentieren sich neben Musikgruppen auch in diesem Jahr Künstler aus dem heimischen Raum, die mit griechischer, albanischer, und tamilischer Folklore aufwarten werden. Aber auch zahlreiche deutsche Tanzgruppen sind mit Tänzerinnen und Tänzern dabei. Darüber hinaus werden auch die Spanischen Rosen, eine portugiesische Folkloregruppe sowie eine türkische Gruppe vertreten sein. Neben dem Internationalen Arbeitskreis zählen der Ausländerbeirat und die Stadt Arnsberg mit zahlreichen Akteuren zum Organisationsteam.
In der Spielstraße entlang der Kirche mit Spritzwand der Feuerwehr, Kickertisch des IB sowie verschiedenen Spielangeboten können sich die kleinen Gäste austoben und sich am Stand des Internationalen Arbeitskreises oder in der Spielstraße ihre Gesichter schminken lassen.
Zum Jubiläum gibt es außerdem eine Hüpfburg sowie einen Luftballon-Weitflug-Wettbewerb des Internationalen Arbeitskreises. Der Gewinner darf sich auf einen Rundflug durch das Sauerland freuen. Den Zweitplatzierten erwarten 3 Eintrittskarten für den Wildwald Voßwinkel und der dritte Platz wird mit 1 Eintrittskarte sowie einem Modellauto belohnt. Ab 19.45 Uhr sorgt die Gruppe „Rio Tropical“ für Party-Stimmung und lädt zum gemeinsamen Feiern mit Freunden ein.

Schreibe einen Kommentar