Latest News

Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz in Arnsberg-Hüsten

Am Samstag, 01.08.2009, 21.45 Uhr, kam es zu einer Personenkontrolle auf der Bahnhofstraße, in Höhe der Fruchtbörse. Im Rucksack des 24jährigen Verdächtigen fanden die Beamten nicht

geringe Mengen an Haschisch und Amphetaminen. Auch eine Digitalwaage führte der Verdächtige mit sich. Unter dem Verdacht des Handels mit Betäubungsmitteln wurde er vorläufig festgenommen und der Polizeiwache Arnsberg zugeführt, wo die Kriminalpolizei die weiteren Ermittlungen übernahm.

Schreibe einen Kommentar