Latest News

Öffentlichkeitsfahndung in Neheim – Wer erkennt Tatverdächtigen?

fahndung_neheim1-2009In die Realschule an der Goethestraße wurde Mitte Juni eingebrochen. Die Einbrecher nahmen damals neben Laptops und einer Digitalkamera auch zwei EC-Karten mit. Noch am Tattag wurde eine der entwendeten Karten an einem Geldautomaten der Sparkasse zweimal von einem Unbekanten eingesetzt. Der Mann zog mit der gestohlenen Karte an dem Automaten der Filiale an der Hauptstraße insgesamt 1000 Euro.
Der unbekannte Mann wurde dabei von einer Überwachungskamera fotografiert. Die Fotos zeigen einen etwa 175 cm großen Mann, der sich mit einem Tuch das Gesicht halb verdeckt. Der etwa 25 bis 30 Jahre alte Mann hat kurzes, dunkles Haar mit deutlichen Geheimratsecken und Koteletten. Er trägt einen schwarzen Rucksack und eine Laptoptasche bei sich und ist mit einer Jeans, einem blauen Hemd und weißen Schuhen bekleidet. Die Kripo in Hüsten wendet sich mit dem Foto des Tatverdächtigen an die Öffentlichkeit und fragt: Wer kann Hinweise zur Identität des Mannes geben? Tel.: 02932 90200.

Schreibe einen Kommentar