Latest News

Verkehrsunfälle in Neheim und Herdingen

In Herdringen und Neheim sorgten Mittwochmorgen die winterlichen Straßenverhältnisse für zwei Verkehrsunfälle mit Sachschäden.
In Herdringen rutschte eine 36-Jährige mit ihrem Pkw trotz langsamer Fahrweise auf der abschüssigen, stark

vereisten Fahrbahn des Liboriusweges auf die Fahrbahn der Straße Dunge. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtberechtigten Pkw eines 40-Jährigen. Durch den Aufprall wurde dessen Wagen gegen eine Grundstückseinfassung geschleudert und erheblich beschädigt. Der Wagen des 40-Jährigen musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden lag bei etwa 7000 Euro. Fahrerin und Fahrer blieben unverletzt.
An der Einmündung Stembergstraße / Zum Müggenberg stießen zwei Pkw zusammen. Dort rutschte eine 30-Jährige mit ihrem Pkw auf die Stembergstraße und kollidierte mit dem Pkw eines vorfahrtberechtigten 42-Jährigen. Es blieb bei Sachschäden; verletzt wurde niemand.

Schreibe einen Kommentar