Latest News

Arnsberger Kunstsommer 2010: Workshop mit 2Meister des Eisbären“ Friedrich Freiburg

Arnsberg. Friedrich Freiburg, der „Meister des Eisbären“, ist im Kunstsommer wieder mit einem Workshop dabei. Sein Motto: „Stubentiger – Gartenlöwen – Sphinxe – Skulpturen aus Beton“. Das im Programmheft aufgeführte Thema – „Sphinxe“ – wurde zwischenzeitlich erweitert, um möglichst viele Interessierte anzusprechen.
In Arnsberg bekannt ist Friedrich Freiburg u.a. durch „Der letzte Gast“ am Landsberger Hof, oder die „Bogengang-Dame“ im Museumshof. Sein „Eisbär“ ist aus dem Kunstsommer nicht mehr wegzudenken. Sein Atelier wurde weit über die Region hinaus für Gastausstellungen, Autorenlesungen sowie Konzerte bekannt.
Im Kurs geht es um Fabelwesen: Ein herrlich weites Feld mit vielen Impulsen für die eigene Arbeit. Das Thema ist offen – Löwen, Sphinxe, Enten, alles ist möglich. Bei der von FFreiburg entwickelten Methode werden Kunstwerke aus Kunststeinblöcken herausgearbeitet. Während der Block aushärtet, wird mit dem Herausarbeiten der Skulptur begonnen. www.FFreiburg.de.
Der Kurs richtet sich an Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren und findet von Montag, dem 23. August  bis Freitag, dem 27. August 2010, jeweils von 10 bis16 Uhr auf der Festwiese an der Promenade statt. Das Kursentgelt beträgt 105,00 €.
Anmeldungen und weitere Informationen beim Kulturbüro: 02931 893 1116 oder www.kunstsommer-arnsberg.de.

Schreibe einen Kommentar