Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Arnsberger Kunstsommer 2010: Zweiter Holzbildhauer-Kurs wegen großer Nachfrage

Arnsberger Kunstsommer 2010: Zweiter Holzbildhauer-Kurs wegen großer Nachfrage

Arnsberg. Der Holzbildhauer-Workshop mit Sebastian Betz war schon nach den ersten Tagen belegt. Da es jedoch noch viele Interessenten gibt, bietet das Kulturbüro im Kunstsommer einen weiteren Kurs zum Thema Holzbildhauerei an.
Auf Empfehlung von Ulrich Müller, der seit Jahren den Steinbildhauer-Kurs leitet, kommt Ralf Kuntzsch, aus der „Holzstadt“ Schneeberg in Sachsen.
Er nennt seinen Workshop „Wege zu Form und eigenem Ausdruck“. Und beschreibt seine Kursidee so:
„Zuerst schauen wir nach der Vielfalt der Möglichkeiten; versichern uns der Mittel, die zur Verfügung stehen. Wir beginnen mit Überlegungen zur eigenen Physis und unseren Intentionen, untersuchen Material und Arbeitstechniken nach ihren künstlerischen Möglichkeiten.
Dem Thema Schnittstellen gemäß suchen wir andere Fachbereiche des Kunstsommers auf und beziehen sie vielleicht ein. Das Material: Unkonventionell; „crossmedia“ etwa mit Metall ist möglich. 7 Tage stehen zur Verfügung – für gute Gespräche, für ein Laboratorium unserer Ideen, für Konzept und Montage, für künstlerische Aktion.“
Der Künstler und Designer Ralf Kuntzsch, geb. 1956, kommt ursprünglich aus dem Metall-bereich, hat seine Ausbildung ergänzt durch Studien in Malerei und Grafik und verfügt über lange Erfahrungen als Dozent und künstlerischer Leiter von Ausstellungen und Projekten. Neben der künstlerischen Arbeit mit Holz Metall (auch Guß) arbeitete er auch für Theater.
Spezielle Voraussetzungen sind für den Besuch dieses Workshops nicht nötig. Werkplätze stehen zur Verfügung, Kettensäge, E Hobel, Sägen, Schleifgerät; eigene Werkzeuge können mitgebracht werden. Material wird gestellt.
Der Workshop läuft vom 21. bis 27. August, jeweils von 10-17 Uhr. Ort wird voraussichtlich die Festwiese an der Promenade sein. Die Kursgebühr beträgt 165 Euro.
Anmeldungen und weitere Informationen beim Kulturbüro: 02931 893 1116 oder www.kunstsommer-arnsberg.de.

Schreibe einen Kommentar