Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Bahnschranke im Ohl zu lange verschlossen

Bahnschranke im Ohl zu lange verschlossen

Die Schranke im Ohl war heute Mittag viele Minuten lang verschlossen. Auch nach Durchfahrt des Zuges öffnete sie sich nicht. Selbst ein Bus nahm einen anderen Weg in die Neheimer Innenstadt. Entgegen der Schranke am Bahnhof und der sog. „Glück-Auf-Schranke“ an der Fruchtbörse, sind die Wartezeiten in Bergheim-Ohl erheblich kürzer, da die Züge nur „durchfahren“ und die Schranke nicht geschlossen bleibt, während der Zug hält. Warum es zu der Störung kam, ist neheim-huesten.de bis jetzt noch nicht bekannt. Vor dem leichtsinnigen Vorgehen einiger Wartenden, die per Auto oder Fahrrad den geschlossenen Bahnübergang überquert haben, können wir aber nur dringend abraten. Es besteht Lebensgefahr!

Schreibe einen Kommentar