Latest News

Die Abfallberatung der Stadt Arnsberg informiert: Wertstoffbringhof verteilt kostenlos Sammelboxen für ausgediente Energiesparlampen

Arnsberg. Seit dem 01. September 2009 ist der Verkauf aller matten und klaren Glühlampen ab 100 Watt und mehr EU-weit verboten. Damit greift die zweite Stufe des EU-weiten Glühlampenausstiegs. So fallen auch alle Glühlampen und Halogenlampen mit mehr als 75 Watt weg.
Viele Bürgerinnen und Bürger haben bereits ihre alten Glühlampen gegen Energiesparlampen ausgetauscht. Aufgrund ihres im Vergleich zur herkömmlichen Glühbirne geringen Stromverbrauchs und ihrer langen Lebensdauer helfen sie, Klima und Umwelt und den Geldbeutel zu schonen. Jedoch enthalten die Energiesparlampen kleine Mengen Quecksilber und gehören nicht in die Restmülltonne.
Daher verteilt der Wertstoffbringhof der Stadt Arnsberg, Hüstener Str. 15, 59821 Arnsberg im Gewerbegebiet Hammerweide ab Samstag, den 25. September 2010, kostenlos Sammelboxen für ausgediente Energiesparlampen. Die Ausgabe erfolgt solange der Vorrat reicht. Abgegeben werden können die gesammelten Energiesparlampen ebenfalls kostenlos beim Wertstoffbringhof zu den normalen Öffnungszeiten, Montags bis Freitags von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr und Samstags von 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr.

Kontakt Wertstoffbringhof: Telefon 02931/938002, Fax 02931/938450, e-mail: [email protected]

Schreibe einen Kommentar