Latest News

senaka: Weltweite Technik vom Feinsten

Arnsberg. Nur die wenigsten von uns wissen, dass ein Ingenieur aus Eslohe im Sauerland einer der bedeutendsten Brückenbauingenieure im 19. Jahrhundert war: Johann August Röbling. Ihm zu Ehren brachte die Bundespost eine Sondermarke mit der Abbildung seines berühmtesten Bauwerks, der Brooklyn-Bridge in New York, heraus. Prof. Dr. Hubert Willi Klein zeichnet am Mittwoch, 01.12.2010, um 18:00 Uhr den Weg des Genies aus Westfalen und die Technik der Hängebrücken nach und beschließt mit seinem Vortrag das diesjährige senaka-Herbstsemester.
Arnsberg, Präparandie, Sauerstraße.
Obwohl der Eintritt frei ist, wird um eine Anmeldung gebeten: Tel: 02931 – 13464 oder 02931 – 9728916 oder [email protected] .

Schreibe einen Kommentar