Latest News

„Tafeln wider das Vergessen“ Gedenktafeln in Hüsten und Arnsberg werden enthüllt

Arnsberg. Die beiden noch ausstehenden Gedenktafeln für die Arnsberger Opfer des Holocaust, „Tafeln wider das Vergessen“,  werden am Samstag, den 5. Februar 2011, enthüllt. Die erste Enthüllung findet um 11 Uhr in Arnsberg am „Lindenberg“ statt. Die letzte Tafel wird anschließend in Hüsten am jüdischen Friedhof  in der Straße „Alt Hüsten“ der Öffentlichkeit präsentiert.
Die Tafeln listen die verzeichneten Namen jüdischer Opfer des Holocausts auf und werden von Spendengeldern finanziert. Sie sollen an die jüdischen Opfer des zweiten Weltkriegs sowie an Opfer anderer in der NS-Zeit verfolgter und ermordeter Gruppen erinnern. Die erste Tafel wurde bereits am 24. Januar 2011 in Neheim am Haus der Neheimer Jäger, der ehemaligen Neheimer Synagoge, enthüllt.
Alle Bürger sind herzlich eingeladen, an den Enthüllungsterminen teilzunehmen.

Schreibe einen Kommentar