Latest News

Diebstahl und Einbrüche in Arnsberg

In der Nacht zum Samstag drangen unbekannte Täter in den Bürocontainer einer Gartenbaufirma in der Heinrich-Lübke-Straße ein. Hier entwendeten sie die neue EDV-Anlage, bestehend aus Rechner und Bildschirm sowie ein Navigationsgerät. 
Ebenfalls in der Nacht zum Samstag drangen unbekannte Täter in die Geschäftsräume eines Autohauses in Arnsberg-Niedereimer ein. Hier durchsuchten die Täter sämtliche Räume. Nachdem sie vergeblich versuchten einen Tresor zu öffnen, waren die Täter etwas erfolgreicher bei einem Kaffeeautomaten. Des Weiteren wurden eine Digitalkamera und ein Fernsehgerät entwendet.  
Ein weiterer Tatort wurde vom Westring bekannt. Auch hier wurden die Täter in einem Autohaus fündig. Dort wurden zwei hinter dem  Gebäude abgestellte Altfahrzeuge durch die Täter aufgebrochen. Neben einem Lenkrad wurde ein Luftmassenmesser aus dem Motorraum entwendet. 
Am Alten Soestweg wurde ebenfalls in der Nacht zum  Samstag ein Dentallabor durch unbekannte Täter aufgesucht. Hier wurden alle Räumlichkeiten durchsucht und ein Tresor aufgebrochen, in dem Zahngold aufbewahrt wurde. 
Gegen 22:30 Uhr bemerkte der Hausmeister des Laurentianum-Gymnasiums in Arnsberg Licht im Gebäude. Er erkannte drei Personen im Gebäude. Da sich zu dieser Zeit niemand im Gymnasium aufhalten durfte, benachrichtigte er die Polizei. Die unbekannten Täter hatten sich durch Aufhebeln einer Fluchttür Zugang in die Schule geschaffen. Sie konnten jedoch vor Eintreffen der Polizei unerkannt flüchten. 
Auf einem im Parkplatz an der Voßwinkeler Straße in Voßwinkel abgestellten Pkw entwendeten unbekannte Täter eine Lederhandtasche.  Die Täter schlugen eine Seitenscheibe des Pkw ein. Schaden: 450,-€. In der Handtasche befanden sich die Geldbörse sowie persönliche Dokumente des Geschädigten. 
Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizei in Arnsberg, Tel.: 02931/90200.

Schreibe einen Kommentar