Latest News

Projekt Job-Lotse: Unterstützung gesucht

 

Arnsberg. Für das Projekt Job-Lotse sucht die Geschäftsstelle Engagementförderung der Stadt Arnsberg und das JobCenter Arnsberg hilfsbereite Mitarbeiter. Im Projekt Job-Loste wird in einer 1 zu 1 Betreuung ein „junger Mensch“ durch engagierte Bürgerinnen und Bürger gecoacht. 15 engagierte Bürgerinnen und Bürger sind in diesem Projekt bereits ehrenamtlich tätig.
Fehlende Schlüsselkompetenzen und Verhaltensauffälligkeiten, Antriebslosigkeit und  Strukturlosigkeit oder Orientierungslosigkeit bieten oft einen Anlass, dass junge Menschen keinen Weg ins Berufsleben finden. Diese Menschen sollen Hilfe erhalten und über eine Stärken-Schwächen-Analyse und ein persönliches Coaching, Hilfe zur Veränderung erhalten.
Mit einer realistischen Zukunftsperspektive soll der „junge Mensch“ schließlich in die Lage versetzt werden, seine schulische und berufliche Zukunft selbstständig anzugehen.
Die Arbeit der Job-Lotsen wird durch die einzelnen Fallmanager des Jobcenters und die Engagementförderung Arnsberg begleitet und unterstützt. Als Voraussetzung sollten die Interessierten unter anderem Einfühlungsvermögen und Geduld sowie Freude an der Zusammenarbeit mit jungen Menschen einbringen. Die Geschäftsstelle Engagementförderung bietet unter anderem eine kostenlose Basisqualifizierung und Weiterqualifizierung nach Bedarf sowie die Ausstellung eines Ehrenamtszeugnisses (Landesnachweis NRW) als Nachweis  für das bürgerschaftliche Engagement an.
Weitere Informationen bei der Stadt Arnsberg, Geschäftsstelle Engagementförderung Arnsberg, Petra Vorwerk-Rosendahl, Telefon: 02932 201-1402, oder: [email protected]

Schreibe einen Kommentar