Latest News

Unfälle mit Verletzten in Arnsberg- Neheim

Am Dienstagmorgen verletzte sich ein 90-jähriger Autofahrer aus Arnsberg bei einem Unfall auf der Schobbostraße. Der Mann wollte vorwärts in eine Parkbox einparken. Dabei setzte er seinen Wagen mehrfach vor und zurück. Nach Zeugenaussagen fuhr er dann plötzlich beim Zurücksetzen mit  Vollgas aus der Parkbox und prallte 20 Meter weiter ungebremst gegen einen geparkten Pkw. Von dort schleuderte sein Auto quer über die Schobbostraße und kam zwischen zwei Betonkästen in einer Fahrbahnverengung zum Stehen.  Der Mann kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 24.000 Euro. 
 
Ein weiterer Unfall mit einem Verletzten ereignete sich am Dienstagabend auf der Goethestraße. Hier missachtete ein 72-jähriger Autofahrer aus Arnsberg beim Linksabbiegen von der Straße „Obenwerth auf die Goethestraße die Vorfahrt eines 19-jährigen Pkw-Fahrers aus Arnsberg. Dessen ebenfalls 19-jähriger Beifahrer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand außerdem Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar