Latest News

Phantasiewerkstatt Arnsberg: 1000ste Teilnehmerin prämiert

Arnsberg. Melina Schlinkmann ist die Glückliche. Die sechsjährige ist die 1000ste Teilnehmerin an einem Kurs der Phantasiewerkstatt Arnsberg innerhalb eines  Halbjahres. Zum ersten Mal seit dem fast 12jährigen Bestehen der Phantasiewerkstatt wurde in einem Halbjahr die Marke von 1000 Teilnehmern geknackt.
Melina Schlinkmann aus Holzen hatte sich für den Filzkurs „Filzen für Kinder“ bei Dozentin Susanne Gosmann angemeldet und darf sich nun über ein kleines Geschenk und einen Kulturgutschein über einhundert Euro freuen. Bereits im letzten Jahr zu Weihnachten hatte die Sechsjährige den Kurs "Nikolaus, komm in unser Haus" der Phantasiewerkstatt besucht und gehört damit zu den treuen Teilnehmerinnen.
Das Programmheft erscheint zweimal im Jahr. Ein Erfolgskonzept mit 152 generationsübergreifenden Veranstaltungen und 30 aktiven Dozenten. Die Phantasiewerkstatt hat nicht nur die Preise stabil und erschwinglich gehalten, sondern ist auch bestrebt, sich für und mit den Teilnehmern und Dozenten ständig weiterzuentwickeln, um eine kreative Plattform für alle bereit zu stellen, die Lust am selber- und mitmachen haben.
Kinder und Jugendliche wie auch Erwachsene erhalten die Möglichkeit, ihre Sinne zu schulen, Motorik und Fingerfertigkeit zu fordern und zu fördern, sich inspirieren und ermutigen zu lassen.  Alle Teilnehmer können sich in vielen künstlerischen Bereichen verwirklichen, auch ohne jegliche Vorkenntnisse.
Informationen zum Angebot der Phantasiewerkstatt befinden sich zum einen auf der Internetseite der Stadt Arnsberg unter: , zum anderen sind Informationen und Anmeldungen beim Kulturbüro der Stadt Arnsberg unter der Rufnummer 02931 893-1116, sowie per E-Mail an [email protected] möglich.

Schreibe einen Kommentar