Latest News

Anschluss unter dieser Nummer: Einheitliche Behördenrufnummer 115 ist Preisträger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“

Arnsberg/Berlin. Die „Einheitliche Behördenrufnummer 115“ des Bundesministeriums des Innern ist Preisträger im bundesweit ausgetragenen Innovationswettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“. Die 115 erleichtert den Zugang zu Auskünften über Leistungen der öffentlichen Verwaltungen. Inzwischen haben rund 15,7 Millionen Bürgerinnen und Bürger in sieben Bundesländern mit der 115 einen direkten telefonischen Draht in die Verwaltung. Mit Beginn des neuen Monats erreichen auch Saarländer ihre Behörden unter dieser Nummer.
Dr. Hans-Dieter Holtzmann, Direktor Regional Management von der Deutschen Bank in Berlin, zeichnete heute im Rahmen des Aufschalttermins im Saarland die Orientierungshilfe als „Ausgewählten Ort 2011“ aus. Damit ist die „Einheitliche Behördennummer 115“ einer von 365 Preisträgern, die jedes Jahr von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ gemeinsam mit der Deutschen Bank unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten prämiert werden.
 
Anlässlich der Preisverleihung betonte Dr. Hans-Dieter Holtzmann: „Die einheitliche Behördennummer ist ein herausragendes Beispiel für eine zukunftsweisende Idee. Dank der Kooperation von Bund, Ländern und Kommunen kann Bürgern deutschlandweit effektiv geholfen und der Zugang zum richtigen Ansprechpartner für öffentliche Dienstleistungen wesentlich erleichtert werden.“
 
Karin Schneck vom Arnsberg-Telefon der Stadt Arnsberg kommentierte die Auszeichnung: „Wir sind sehr stolz, ein ‚Ausgewählter Ort‘ im Land der Ideen zu sein. Die Auszeichnung zeigt erneut, dass es richtig war, von Anfang an am Modellprojekt beteiligt gewesen zu sein.“
 
Aus 2.600 eingereichten Bewerbungen überzeugte die „Einheitliche Behördenrufnummer 115“ die unabhängige Jury und repräsentiert mit ihrer zukunftsfähigen Idee Deutschland als das „Land der Ideen“. „Preisträger im Wettbewerb ‚365 Orte im Land der Ideen‘ zu sein, ist ein Markenzeichen für Kreativität und Zukunftsfähigkeit. Mit großem Engagement und Leidenschaft machen die ‚Ausgewählten Orte‘ Innovationskraft in Deutschland sichtbar und geben wichtige Impulse für heute und morgen“,  begründete Dr. Hans-Dieter Holtzmann das Engagement der Deutschen Bank.

Schreibe einen Kommentar