Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Kunstsommer für Kinder

Kunstsommer für Kinder

Arnsberg. Obwohl sich die meisten Kinder freuen, nicht in die Schule zu müssen, herrscht in den Ferien oft Langeweile. Während der letzten freien Tage findet jedoch der Kunstsommer statt, der wieder einmal mit einem kreativen und fantasiereichen Programm für Kinder aufwartet. Langeweile kommt so gar nicht erst auf. Noch gibt es einige freie Plätze zu belegen.
In der "Kreativwerkstatt für junge Gestalter" wird zunächst gemeinsam die Umgebung erforscht und der Ruhr entlang Materialien gesammelt, wie Steine, Holz und Schrottteile. Mit diesen Fundsachen können die Kinder dann im Anschluss fantastische Konstruktionen, Figuren Fabelwesen oder Spielsachen basteln. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Jeder kann bauen, was er oder sie gerne möchte.
Im Workshop "Arbeiten mit Ton – Burgen und Schlösser" werden die Kinder zwei Tage lang die Architekten und Baumeister ihres eigenen Schlosses sein. Zusammen mit der Kursleiterin und einem Stadtführer werden sie die Schlossruine und andere spannende und interessante Sehenswürdigkeiten von Arnsberg erkunden, um anschließend nach selbst geschaffenen Entwürfen und Plänen zum Bauherrn der eigenen Burg zu werden. Die Schlösser und Burgen werden aus Ton geformt, anschließend gebrannt und sind dann steinhart.
Warum klettern die meisten Erwachsenen nicht mehr auf Bäume? Warum schwimmen sie im Schwimmbad lieber zwanzig Bahnen, statt zwanzig Mal die Rutsche runter zu rutschen? Sind Fitnessstudios ihre neuen Spielplätze? Im Kurs "Erwachsen sein – unter der Lupe!" können die Kinder die Welt des Erwachsenseins untersuchen. Mit allen Mitteln der Theaterkunst wird hier den Erwachsenen und ihren Neigungen auf den Grund gegangen. Auf diese Weise können die Kinder humorvoll und mit viel Spaß herausstellen, was sie komisch finden und was sie anders machen würden.
Der GaukelCircus bietet den Kindern wieder jede Menge Raum zum Selbermachen und Ausprobieren. Unter professioneller Anleitung werden faszinierende Künste erlernt, wie z.B. Zauberei, Leiterakrobatik, Seiltanz auf Drahtseil oder Clownerie. All diese Dinge und noch viel mehr werden konzentriert trainiert und anschließend präsentiert. Dabei werden die Kinder einander kennen lernen, neue Freunde finden und garantiert viel Spaß haben.
Die wichtigsten Daten:
Kreativwerkstatt für junge Gestalter:
Zeit: Mo. 29.08. – Fr. 02.09.11, 11:00 – 16:30 Uhr
Ort: Realschule, Werkraum, Féauxweg 26-28
Zielgruppe: Kinder ab 9 Jahren
Kursleiter: Christiane Kling
 
Arbeiten mit Ton – Burgen und Schlösser:
Zeit: Mo. 29.08. und Di. 30.08.11, 10:00 – 16:00 Uhr
Ort: Kunsthaus "Sepia", Schlossstraße 3
Zielgruppe: Kinder ab dem 2. Schuljahr
Kursleiter: Judith Lenser
 
Erwachsen sein – unter der Lupe!:
Zeit: Mo. 29.08 – Fr. 02.09.11, 10:00 – 16:00 Uhr
Ort: Bürgerzentrum im Bahnhof, Clemens-August-Str. 116-120
Zielgruppe: Kinder zwischen 7 und 8 Jahren
Kursleiter: Oliver El-Fayoumy, Tina El-Fayoumy
 
GaukelCircus im Zelt:
Zeit: Mo. 29.08. – Fr. 02.09.11, 10:00 – 16:00 Uhr
Ort: Festwiese, Zirkuszelt, Promenade
Zielgruppe: Kinder ab 8 Jahren
Kursleiter: Reinhard Gildenstern
Informationen zum Angebot des Kunstsommers befinden sich zum einen auf der Internetseite der Stadt Arnsberg unter: www.kunstsommer-arnsberg.de, zum anderen sind Informationen und Anmeldungen beim Kulturbüro der Stadt Arnsberg unter der Rufnummer 02931 893-1116, sowie per E-Mail an [email protected] möglich.

Schreibe einen Kommentar