Latest News

„Sugar – Manche mögens heiß“ auf der Freilichtbühne Herdringen – WDR filmte

sugar 2013aDieses Jahr wird es im Erwachsenenstück der Freilichtbühne Herdringen heiß. Nach dem Vorbild der US-Komödie aus dem Jahr 1959 mit Marliyn Monroe, Tony Curtis und Jack Lennon führt dieses Jahr die Freilichtbühne Herdringen „Sugar (Manche mögens heiß) auf. Das Stück spielt in Chicago 1929. Nachdem die Musiker Jerry und Joe einen Mord beobachtet haben, fliehen die beiden vor der Mafia. Als Frauen verkleidet reisen sie mit einer Damenkapelle nach Florida. Während Jerry alias „Daphne“ von einem älteren Millionär umworben wird, gibt sich Joe sich als Millionenerbe der Firma Shell aus um sich an die sinnliche Sängerin Sugar heranzumachen. Mitten in diese amourösen Verstrickungen hinein hält das Mafia-Syndikat seine alljährliche Hauptversammlung in dem selben Hotel in Florida ab. Die Situation wird immer komplizierter…

Dieses Stück der Freilichtbühne Herdringen steht dem Film in nichts nach. Die Laiendarsteller mussten diesmal nicht nur schauspielern, sondern auch tanzen und singen. Wie jedes Jahr rundeten tolle Kostüme und selbstgebaute Kulissen das Stück ab. Am heutigen Freitag, den 05. Juli filmte ein Team der Lokalzeit vom WDR einen großen Teil der Aufführung. Zu sehen ist der Ausschnitt nächste Woche in der Lokalzeit Südwestfalen (Montags bis Samstag ab 19.00 Uhr auf dem WDR). Der genaue Tag wird noch auf der Internetseite der Freilichtbühne Herdringen bekannt gegeben.

Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu den Preisen und Terminen. Ebenfalls in dieses Saison spielt die Freilichtbühne in Arnsberg-Herdringen das Kinderstück Max und Moritz.

Wir haben mehr als 250 Fotos für Sie gemacht.

Sugar am 05.07.2013 (mit WDR)_1

Bild 1 von 265

Schreibe einen Kommentar