Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Beschwerde über Ruhestörung in Niedereimer endet mit Festnahme

Beschwerde über Ruhestörung in Niedereimer endet mit Festnahme

Am Donnerstag ging gegen 01:30 Uhr ein Anruf bei der Leitstelle der Polizei Hochsauerland über den Notruf 110 ein. Der Anrufer, ein 46 Jahre alter Arnsberger, beschwerte sich über eine Ruhestörung aus dem Bereich Sauerlandstraße in Niedereimer. Eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Arnsberg stellte im Verlauf des Einsatzes fest, dass gegen den Beschwerdeführer ein Haftbefehl des Amtsgerichts Arnsberg über eine mehrmonatige Freiheitsstrafe wegen Diebstahls und anderer Delikte vorlag. Der 46-Jährige wurde festgenommen und wird der Justiz übergeben werden.

Schreibe einen Kommentar