Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Unfall endet ohne Schaden, aber mit Blutprobe

Unfall endet ohne Schaden, aber mit Blutprobe

Auf der Dinscheder Straße setzte am Sonntagabend ein Autofahrer mit seinem Pkw auf der Suche nach einer Anschrift ein Stück zurück. Dabei übersah er das Auto eines 21-jährigen Mannes aus Arnsberg, der hinter ihm fuhr. Der Golf des 41-jährigen Mannes aus Eslohe stieß dabei gegen das Auto des Arnsbergers. Aufgrund des Unfalls rief man die Polizei. Da an beiden Fahrzeugen kein Schaden auszumachen war, wäre ein weiteres Einschreiten der Polizei eigentlich nicht erforderlich gewesen, wäre da nicht der Geruch nach Alkohol im Atem des 41-Jährigen gewesen. Ein Alcotest brachte dann auch schnell das vorläufige Ergebnis von über 1,3 Promille. Daher waren die polizeilichen Maßnahmen für den Mann dann auch noch nicht abgeschlossen. Er musste mit zur Wache, wo ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt wurde.

Schreibe einen Kommentar