Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Streit in der Neheimer Innenstadt endet in Messerstecherei

Streit in der Neheimer Innenstadt endet in Messerstecherei

Nachdem es am Vortag bereits zu verbalen Streitigkeiten zwischen zwei Familien türkischer und libanesischer Abstammung gekommen ist, eskalierte der Streit heute in der Neheimer Innenstadt. Nach ersten Ermittlungen durch die Polizei trafen die 22- und 24-jährigen Söhne der türkischen Familie auf den 24-jährigen Libanesen und warfen diesem sein Verhalten den türkischen Eltern vom Vortag vor. Nach zunächst verbalen Attacken kam es dann zu einem heftigen Handgemenge. Dabei soll der Libanese ein Messer gegen seine Angreifer eingesetzt haben. Diese wurden am Arm bzw. Bein durch das Messer verletzt. Der Beschuldigte erlitt selber Verletzungen am Kopf.
Alle Verletzungen waren nicht lebensgefährdend, bedurften aber einer notärztlichen Behandlung in den umliegenden Krankenhäusern. Die Polizei im Hochsauerlandkreis setzte insgesamt elf Beamte zur Einsatzbewältigung ein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum weiteren Geschehensablauf übernommen.

Schreibe einen Kommentar