Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2017 » Brand in einer Wohnung in der Hammerweide

Brand in einer Wohnung in der Hammerweide

Am Freitag, gegen 13:20 Uhr, geriet in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Hammerweide eine Matratze in Brand. Die Flammen entstanden nach bisherigen Erkenntnissen durch eine Kerze oder eine Zigarette und wurden durch die Feuerwehr gelöscht. Durch die Rauchgasentwicklung wurde ein 56-jähriger Hausbewohner leicht verletzt. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt ca. 500,- Euro.

Schreibe einen Kommentar