Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2018 » 59-jähriger Motorradfahrschüler verunglückt in Bachum

59-jähriger Motorradfahrschüler verunglückt in Bachum

Ein 59-jähriger Fahrschüler verunglückte am Mittwoch gegen 19.30 Uhr mit seinem Motorrad an der Neheimer Straße.
Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Fahrschüler vor dem Auto des Fahrlehrers. Als er von der Neheimer Straße auf die Bundesstraße 7 abbiegen wollte, geriet das Motorrad außer Kontrolle. Das Krad beschleunigte stark und kollidierte mit der gegenüberliegenden Leitplanke. Der Mann aus Ense wurde vom Motorrad geschleudert und flog die angrenzende Böschung hinab. Hier blieb er schwer verletzt liegen. Durch den Rettungsdienst wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Schreibe einen Kommentar