Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2018 » Streit unter Mitbewohnern in Alt-Arnsberg

Streit unter Mitbewohnern in Alt-Arnsberg

Am Dienstag gegen 20.10 Uhr meldete ein Zeuge einen Streit aus einer Wohnung an der Henzestraße. Hier war es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern einer Wohngemeinschaft gekommen. Bei dem Streit wurde auch ein Messer eingesetzt. Nach ersten Erkenntnissen verletzte ein 60-jähriger Mann aus Pakistan seinen 34-jährigen Mitbewohner mit einem Küchenmesser an der Hand. Der Mann aus Afghanistan wurde hierdurch leicht verletzt.

Die Polizei nahm den 60-Jährigen vorläufig fest. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Schreibe einen Kommentar