Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2018 » Doppeltes Pech für eine 17-jährige Arnsbergerin

Doppeltes Pech für eine 17-jährige Arnsbergerin

Doppeltes Pech hatte eine 17-jährige Schülerin mit ihrem 50er-Roller. Erst war ihr Roller kaputt und anschließend geklaut. Am 30.06. blieb der Roller zunächst aufgrund technischer Probleme an der Klosterstraße stehen. Die Arnsbergerin stellte ihr Fahrzeug auf dem Gehweg ab und kehrte am 04.07. zurück. Jetzt musste sie feststellen, dass der Roller nicht mehr da war. Unbekannte Täter hatten diesen entwendet. Bei dem silbernen Kleinkraftrad handelt es sich um eine Yamaha Neos mit dem blauen Versicherungskennzeichen 676LPJ. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 – 90 200 entgegen.

Schreibe einen Kommentar