Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Polizeibericht 2019 » Im Streit Fussgänger angefahren und schwer verletzt

Im Streit Fussgänger angefahren und schwer verletzt

Im Montag gegen 15.30 Uhr wurde ein 29-jähriger Mann auf dem Feauxweg von einem Auto angefahren. Er wurde schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Autofahrer absichtlich gegen den Fußgänger. Die Hintergründe der Tat liegen vermutlich in vorherigen Streitigkeiten zwischen den beiden Männern. Der schwer verletzte Arnsberger wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Da der 24-jährige Autofahrer unter dem Einfluss von Medikamenten stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Das Auto stellte die Polizei sicher. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Arnsberg wurde der ebenfalls in Arnsberg lebende Mann entlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Advertisements