Latest News

Rendezvous mit Arnsberg: Öffentliche und individuell buchbare Stadtführungen 2020

Arnsberg. Mit viel Liebe zum Detail planen jedes Jahr das Team des Verkehrsvereins Arnsberg und die Stadtführerinnen und Stadtführer Rundgänge und führen diese durch. Mehrere dieser Rundgänge werden von kostümierten Stadtführern angeboten.

Ob man sich für das Thema „Schwein gehabt“, „Gasthausgeflüster“, eine „Butterbettchen-Tour“, die „Zeitreise in die königlich-preußische Zeit“, für den „Rundgang mit dem Nachtwächter“ oder eines der anderen Themen entscheidet: Die Stadtführerinnen und Stadtführer sind ausgezeichnete Unterhalterinnen und Unterhalter und erzählen die Stadtgeschichte immer wieder anders und niemals langatmig.

Auch für das Jahr 2020 haben sich die Stadtführerinnen und Stadtführer wieder neue Themen und Wege ausgedacht, um Gästen, aber auch Bürgerinnen und Bürgern die Stadt Arnsberg in all ihren Facetten zu zeigen. So gibt es beispielsweise für den Stadtteil Neheim die Führungen „Neheim zur Zeit der Industrialisierung“ und „Neheimer Winterlichter“ oder für den Stadtteil Arnsberg „Des Königs schöne Aussicht“.
Das vielfältige Angebot richtet sich an alle Altersgruppen und wird auch bei Schulklassen gerne als lebhafte Unterstützung verschiedener Unterrichtsthemen genutzt.

Die 44-seitige Broschüre „Rendezvous mit Arnsberg“ liegt beim Verkehrsverein Arnsberg und auch in den Stadtbüros der Stadt Arnsberg kostenlos aus.

Schreibe einen Kommentar