Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Verkehrsunfälle in Hüsten

Verkehrsunfälle in Hüsten

Im Bereich der Autobahnauffahrt Neheim-Süd kam es Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit einer Verletzten und hohem Sachschaden. Eine 19-Jährige bog mit ihrem Pkw von der 

Bahnhofstraße kommend nach links auf die Autobahnauffahrt in Fahrtrichtung Meschede ab. Ihr entgegen fuhr eine 40-jährige PKw-Fahrerin. Die abbiegende 19-Jährige missachtete deren Vorfahrt und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Beide Pkw wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die 40-Jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und geriet während der Unfallaufnahme in einen Schockzustand. Sie wurde in das Hüstener Karolinenhospital gefahren. Von dort wurde sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.
Ein Lkw und ein Pkw waren Freitagmorgen an einem Unfall in Hüsten beteiligt. Kurz nach 08 Uhr befuhr ein 48-Jähriger mit seinem Lkw die Wagenbergstraße und bog nach rechts auf die Arnsberger Str. in Richtung Neheim ab. Unmittelbar nach dem Abbiegevorgang bemerkte er zu spät den Pkw einer 18-Jährigen, die vor ihm verkehrsbedingt abbremsen musste. Trotz Vollbremsung fuhr der Lkw auf den Pkw auf. Dies sorgte für leichte Verletzungen bei der Pkw-Fahrerin, an deren Wagen es zudem zu Schäden in Höhe von etwa 4.000 Euro kam. Der Lkw blieb unbeschädigt.

Schreibe einen Kommentar