Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Falschgeld in Neheim

Falschgeld in Neheim

In einem Kino an der Goethestraße in Neheim versuchten am Samstagabend, zwei junge Männer einen geringen Betrag mit einem offensichtlich gefälschten 50-Euro-Schein zu bezahlen. Dem Kassierer

fiel das Fehlen der Sicherheitsmerkmale am Geldschein auf und er verweigerte die Annahme des Geldes. Die beiden jungen Männer, offensichtlich Deutsche, ca. 20 – 25 Jahre alt, einer mit blonden Haaren, brauner Jacke und Fingerring, der zweite sportlich mit schwarzer Wintermütze, verließen daraufhin das Kino in Richtung Tunnel.
Hinweise an die Polizei in Arnsberg, Tel.: 02932/90200.

Schreibe einen Kommentar