Latest News

Verkehrsunfall mit Personenschaden und Trunkenheit in Arnsberg-Hüsten

Am Samstag, 10.01.2009, 19:30 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Pkw-Fahrer aus Neheim die Bahnhofstraße von Hüsten in Richtung Neheim. An der Einmündung zur Auffahrt der B229n fuhr er einem 

bei Rotlicht wartenden 27-jährigen Pkw-Fahrer aus Sundern auf. Hierdurch wurden der 27-Jährige und seine 25-jährige Beifahrerin aus Sundern leicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 8.000,- €. Der 58-Jährige stand unter Alkoholeinfluss. Ein bei ihm durchgeführter Vortest ergab den Wert von 1,34 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Schreibe einen Kommentar