Latest News

Falsche Fünfziger in Neheim

Ein bisher unbekannter Mann versuchte Montagnachmittag in Neheim falsche 50-Euro-Scheine in Verkehr zu bringen. Er trat in Bäckereien an der Hauptstraße und in der Mendener Straße auf. In 

einer Bäckerei testete eine Verkäuferin den verdächtigen Schein mit einem Prüfgerät, welches den Verdacht der Frau bestätigte. Der Schein war offensichtlich falsch; darauf angesprochen verließ der Mann mit dem Schein das Geschäft. Wenig später probierte er es an der Mendener Straße, sein falscher Fünfziger fiel aber dort ebenfalls rechtzeitig auf. Auch dort verließ er das Geschäft mit dem falschen Schein. Der Mann war circa 20 Jahre alt und etwa 165-170 cm groß. Er trug eine Strickmütze unter der schwarzes Haar hervorschaute und einen dunklen Rucksack mit weißen Streifen.
Hinweise zu dem Mann bitte an die Polizei in Hüsten, Tel.:02932 90200.

Schreibe einen Kommentar