Latest News

Gründonnerstag

Heute ist Gründonnerstag. Gründonnerstag ist der Donnerstag vor Karfreitag und dem Osterwochenende. Am Gründonnerstag soll Jesus mit seinen Jüngern das Passafest gefeiert haben, an welches sich die Christen beim Abendmahl bzw. bei der Kommunion erinnern. In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag soll Jesus gefangen genommen worden sein. Traditionell wird am Gründonnerstag etwas Grünes gegessen wie bspw. Spinat oder Grünkohl. Früher musste an diesem Tag der Zins in Form von Eier etc. an den Herrschenden gezahlt werden.Der Name "Gründonnertag" kommt entweder von den grünen Gewändern, die die Meßdiener im Mittelalter trugen oder von dem mittelhochdeutschen Wort "grienen" oder "greien", was so viel wie weinen bedeutet und sich auf die Wiedereingliederung der "Büßer" in die Kirche bezieht. Andere nehmen an, da der Gründonnerstag der Erlass der Buße und Kirchenstrafen war, dass sich die Büßer nunmehr von dürren Holz in grünes, d.h. frisches Holz verwandeln, in Anlehnung an eine Passage im Lukas-Evangelium bezieht.

Schreibe einen Kommentar