Latest News

Die Abfallberatung der Stadt Arnsberg informiert: Kompostwoche mit Pflanzentauschmarkt startet Monta

Arnsberg. Nach dem langen Winter erfolgt bei vielen Arnsberger Bürgerinnen und Bürgern nun die Fitness-Kur für den Garten. Aufgrund der positiven Resonanz vom letzten Jahr wird die Kompostabgabe wieder über einen Zeitraum von einer Woche zu den normalen Öffnungszeiten des Wertstoffbringhofes stattfinden.

Im Rahmen der Kompostwoche vom 20. April bis 25. April dürfen sich dazu alle Hobbygärtner beim Wertstoffbringhof kostenlos Kompost abholen. Behälter wie Eimer, Wannen oder Säcke sind selbst mitzubringen. Unser Personal hilft gerne beim Umfüllen. Kompost ist ein wertvoller Bodenverbesserer und ausgezeichneter Pflanzendünger. Er kann folglich sowohl für den Gemüsegarten als auch für Blumenbeete und Obstbäume verwendet werden.

Der Pflanzentauschmarkt findet am Freitag, den 24. April von 13.00 – 17.00 Uhr und am Samstag, den 25. April von 09.00 – 14.00 Uhr statt. Vor Ort betreut Brigitte Wilbrand, SeniorTrainerIn beim ehrenamtlichen Arnsberger Engagement, die Tauschbörse. Zusätzlich wird Gärtnermeister Johann Eggenhofer am Samstag die Hobbygärtner fachmännisch beraten.
Allen privaten Haushalten wird die Möglichkeit geboten, Blumen, Stauden, Gemüsepflanzen, Gehölze, etc., die sich im Garten zu stark vermehrt haben, aber zum Wegwerfen viel zu schade sind, mitzubringen. Auf der Tauschbörse kann der Garten bereichert werden ohne die Geldbörse zu belasten. Außerdem ist ein Mitarbeiter einer Kompostierungsanlage vor Ort, der das älteste Recycling-Verfahren, die Kompostierung, genauer vorstellt und für Informationen zum Thema zur Verfügung steht.

Das ehrenamtliche Projekt „Die helfende Hand“ wird durch Manfred Funk ebenfalls am Samstag, 25.April, auf dem Wertstoffbringhof vorgestellt. „Die helfende Hand“ bietet kleine handwerkliche Hilfen und dienliche Unterstützung im Alltag für einkommensschwächere Bürgerinnen und Bürger. Zur Durchführung des Projektes werden noch handwerklich begabte Bürgerinnen und Bürger jeden Alters gesucht, die Interesse haben, ehrenamtlich mitzuwirken. Ferner besteht die Möglichkeit, funktionsfähige, gebrauchte Werkzeuge vor Ort für das Projekt zu spenden.

Weitere Informationen:

Wertstoffbringhof
Technische Dienste Arnsberg
Hüstener Straße 5-7
59821 Arnsberg
Tel. 02931/938002, Fax 02931/938450
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10–17 Uhr, Sa. 9 – 14 Uhr.

Schreibe einen Kommentar