Latest News

Rotary Club Arnsberg unterstützt Arnsberger Grundschüler

Projekt 4L: „Lesen lernen – Leben lernen“

Arnsberg. Der Rotary Club Arnsberg unterstützt mit dem 4L-Projekt „Lesen lernen – Leben lernen“ die Förderung des Leseverständnisses von Grundschülern an Arnsberger Grundschulen. Präsident Axel Desch übergab mit weiteren Mitgliedern des Rotary Clubs Bücher an die Schüler und Schülerinnen der teilnehmenden Grundschulen. Zehn Grundschulen mit insgesamt 37 Klassen haben das Projektangebot wahrgenommen. Dabei werden 875 Bücher an die Kinder verteilt. Z.B. wird zur Förderung des Leseverständnisses gegen Ende des ersten Schuljahres das Buch „Es muss auch kleine Riesen geben“ den Kindern geschenkt, die Lehrkräfte erhalten professionell aufbereitetes didaktisches Material zur Begleitung des Unterrichts. Jede Klasse wird von einem Rotary-Mitglied betreut. Für den Rotary Club ist die Förderung der Bildung eine Grundvoraussetzung für Demokratie, Stabilität und wirtschaftliches Wohlergehen. Die Stadt Arnsberg bedankte sich für die Unterstützung des Rotary Clubs bei der Verbesserung der Bildungslandschaft in Arnsberg. Bei der Übergabe der Bücher, hatten die teilnehmenden Schulen jeweils eine Delegation aus Lehrern, Eltern und Schülern zur Grundschule Mossfelde geschickt, wo ihnen vom Rotary Club die Bücher ausgehändigt wurden. Die teilnehmenden Schulen sind die Heinrich-Knoche-Schule, GS Dinschede, Röhrschule, GS Müggenberg-Rusch, Norbertusschule, GS Müschede, GS Moosfelde, Johannesschule, Birkenpfad Schule, GS Mühlenberg.

Schreibe einen Kommentar