Latest News

Kreative Kurse vertreiben die Langeweile in den Osterferien: Phantasiewerkstatt Arnsberg

Arnsberg.

Seife gießen
Kreatives Handwerk für Kinder ab 10 Jahren bietet Frau Simone Nott
Für Kinder ab 10 Jahren, Mittwoch, 07. April von 14:00 – 16:00 Uhr
Berufskolleg, Feauxweg 24, 59821 Arnsberg

Seife selber gießen – wie geht denn das? In diesem Kurs wird fertige Seife zerkleinert und eingeschmolzen, um sie dann mit verschiedenen Lebensmittelfarben einzufärben, zu parfümieren, mit z.B. kleinen Muscheln zu verzieren und anschließend in schöne Formen zu gießen. Danach muss die Seife erkalten und kann dann – schön verpackt – als individuelles Geschenk dienen. Da mit einer Heizplatte gearbeitet wird, ist das tragen von Schutzkleidung ebenso Pflicht, wie das sauber halten von Arbeitsmitteln und Arbeitsflächen. Es können gerne zur Gestaltung der Seife kleine Plastikförmchen, alte Holzkistchen o.ä. und für Einlagerungen z.B. Muscheln mitgebracht werden.

Wir nähen Herzen für den Muttertag
„Alles Gute liebe Mutti“ – Selbergemachtes ist doch am allerschönsten.
Für Kinder zwischen 8 – 12 Jahren.
Mittwochs 07. und 14. April, von 15:30 – 17:00 Uhr
Realschule, Raum B4
Feauxweg 26 – 28, 59821 Arnsberg

Mit der Hand kann man überall nähen: Zuhause oder unterwegs, auf dem Sofa beim Musik hören, oder auf einer Wiese im Sonnenschein… Nähen ist außerdem wirklich kinderleicht! Ein paar Stiche mit Frau Karin Schulte-Voigt zusammen geübt und schon kann es losgehen. So kann sich Mama bald über ein selbstgenähtes, originell verziertes Herz freuen.

Skulpturen aus Speckstein
„Zum verschenken oder selber behalten.“ -bildende Kunst mit Frau Edda Tubbesing für Kinder ab 8 Jahren.
Mittwoch – Freitag, 07. – 09. April, von 16:00 – 18:00 Uhr
Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer
Altes Feld 1, 59821 Arnsberg

Speckstein ist ein tolles Material zur Gestaltung kleiner Figuren. Er ist weich und mit einfachen Werkzeugen zu bearbeiten. Der geschliffene Stein wirkt edel und durch die Vielfalt der Farben äußerst lebendig. Oft entdeckt man schon eine bestimmte Form in dem Stein und braucht diese nur noch nachzuarbeiten und zu verfeinern. Am Ende entstehen so ganz tolle Skulpturen, die wunderbar den eigenen Raum schmücken oder ein tolles Geschenk sind.

Informationen zum Angebot der Phantasiewerkstatt befinden sich zum einen auf der Internetseite der Stadt Arnsberg unter: , zum anderen sind Informationen und Anmeldungen beim Kulturbüro der Stadt Arnsberg unter der Rufnummer 02931 893-1116, sowie per E-Mail an [email protected] möglich.

Schreibe einen Kommentar