Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Verkehrsunfall in Neheim

Verkehrsunfall in Neheim

Am frühen Sonntagmorgen wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Apothekerstraße / Graf-Gottfried-Straße gerufen. Bei dem Unfall wurde eine Beteiligte leicht verletzt und es kam es zu erheblichen Schäden an vier Pkw. Verursacht wurde der Unfall von einer 19-jährigen Pkw-Fahrerin. Diese überquerte im Kreuzungsbereich die Graf-Gottfried-Straße und nahm dabei einer 51-Jährigen die Vorfahrt

, welche aus Richtung der Stembergstraße kam. Durch den Zusammenstoß geriet der Pkw der 19-Jährigen auf den Gehweg und beschädigte zwei am Straßenrand parkende Pkw. Die 19-Jährige und ihre drei Mitfahrer überstanden den Unfall unverletzt. Die leicht verletzte 51-Jährige wurde im Hüstener Karolinenhospital ambulant behandelt. Die direkt am Unfall beteiligten Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An diesen und den zudem beschädigten parkenden Pkw kam es zu Blechschäden in Höhe von etwa 16.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar