Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Einbruch in Arnsberg

Einbruch in Arnsberg

Innerhalb einer Stunde wurde Montagmittag in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Ruhrstraße eingebrochen. Die 80-jährige Geschädigte befand sich zur Tatzeit im Nachbarhaus, bei der Rückkehr in ihre Wohnung musste sie feststellen, das

zwischenzeitlich eingebrochen worden war. Der Täter gelangte über eine Treppe auf den Balkon und durch die aufgebrochene Balkontür in die Wohnung der Geschädigten. Dort durchsuchte er das Schlafzimmer nach Beute. Ihm fielen ein Schmuckkasten mit Uhren und Ringen der Geschädigten, sowie eine Geldkassette mit Bargeld in die Hände.
Während der Tatzeit fiel in Tatortnähe ein ca. 16 bis 20 Jahre junger Mann auf. Der sehr schlanke Mann trug einen auffälligen schwarz-roten Rucksack, einen auffällig braun-weiß karierte Short, weiße Sneaker und eine dunkle Jacke. Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass es sich bei diesem um den Einbrecher handelte, fragt die Kripo in Hüsten: Wer kann der Beschreibung des beobachteten Mannes eine Person zuordnen? Hinweise bitte an die Tel.-Nr.: 02932 90200.

Schreibe einen Kommentar