Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Schadstoffmobil am Samstag in Neheim

Schadstoffmobil am Samstag in Neheim

Neheim. Am kommenden Samstag, den 04. September 2010, sind die Schadstoffmobile der Stadt wieder unterwegs und nehmen kostenlos Farben, Lacke, Altöl etc. entgegen. Altreifen ohne Felge werden nur noch am Wertstoffbringhof in Arnsberg, Hüstener Straße 15, gegen eine Gebühr von 3,00 € angenommen. Die Abgabe von Elektrokleingeräten, wie z.B. Haartrockner o.ä., ist am Schadstoffmobil kostenlos möglich.

Noch ein wichtiger Hinweis von den „Technischen Diensten Arnsberg“: An den Standplätzen des Mobils dürfen Schadstoffe aus Gründen der Sicherheit nicht unbeaufsichtigt abgestellt werden.

Die stationäre Sonderabfallannahmestelle beim Wertstoffbringhof ist aufgrund von Sanierungsarbeiten ab Donnerstag, den 16. September 2010, bis zum Mittwoch, den 22. September, geschlossen. In dieser Zeit können dort keine Schadstoffe angenommen werden. Die Abgabe von Sonderabfällen ist ab Donnerstag, den 23. September 2010, wieder möglich.

Große Mobile Schadstoffsammlung- Bereich Neheim

Neheim Schulhof städt. Realschule – Neheim, Goethestr. 09.00 – 11.30 Uhr
Neheim Moosfelde / Moosfelder Ring 11.45 – 12.45 Uhr
Hüsten Ludgeriparkplatz 13.45 – 14.45 Uhr
Wennigloh Platz vor der alten Schule, Müssenbergstr. 09.00 – 09.30 Uhr
Müschede Platz vor der Schützenhalle, Hubertusstr. 09.45 – 10.15 Uhr
Herdringen Parkstreifen vor der Grundschule, Neuer Weg 10.45 – 11.15 Uhr
Holzen Parkstreifen vor der Schützenhalle, Vorm Luer 11.30 – 12.00 Uhr
Voßwinke Parkplatz, Haarhofstr. 13.15 – 13.45 Uhr
Bachum Platz beim Feuerwehrgerätehaus, Zum Heimerich 14.00 – 14.30 Uhr

Öffnungszeiten des Wertstoffbringhofes: Mo – Fr: 10.00 – 17.00 Uhr, Sa: 9.00 – 14.00 Uhr

Schreibe einen Kommentar