Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Wirtschaftsförderung Arnsberg: Buchführungsseminar in Arnsberg

Wirtschaftsförderung Arnsberg: Buchführungsseminar in Arnsberg

Arnsberg. Für Freiberufler, Gewerbetreibende und Existenzgründer, die die Buchführung ihres Unternehmens selbst in die Hand nehmen möchten, veranstaltet das Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung in Zusammenarbeit mit dem STARTERCENTER NRW der Wirtschaftsförderung Arnsberg ein dreitägiges Seminar zum Thema Einfache Buchführung und Gewinnermittlung. Detailliert und praxisnah erklärt das Seminar die Einrichtung der betrieblichen Buchführung: Aktenplan, Erlös- und Kostenbuchung, Abschreibungen und Mehrwertsteuer stehen auf dem Stundenplan. Ausführlich werden Möglichkeiten der Verbuchung der privaten Nutzung des Firmen-Pkw und der steuerlichen Optimierung des Betriebsergebnisses erläutert. Existenzgründern wird aufgezeigt, wie sie durch Abschreibungen auf zukünftig geplante Investitionen die von ihnen in diesem Jahr an das Finanzamt gezahlte Lohnsteuer als zusätzliches Startgeld zurückholen können.

Am Beispiel einer Übungsfirma wird das Gelernte gleich in die Praxis umgesetzt, das Ausfüllen der Formulare für das Finanzamt erläutert und ein Jahresabschluss erstellt. Das Seminar ist für alle Selbstständigen geeignet, die die Einfache Buchführung und Einnahme-Überschussrechnung anwenden dürfen. Hierzu zählen Existenzgründer, Freiberufler und Gewerbetreibende, deren Jahrsumsatz 500.000 € und Jahrsgewinn 50.000 € nicht übersteigt.

Da die Veranstaltung durch Zuschüsse gefördert wird, beträgt die Teilnahmegebühr lediglich 40 €. Das Seminar beginnt am Mittwoch. 1. September, und findet bis Freitag, 3. September 2010, im Kaiserhaus, Möhnestraße 55, statt. Seminarzeit ist jeweils von 9 – 17 Uhr. Anmeldungen nimmt das Institut online unter www.ieu-online.de oder telefonisch unter 02471  8026 oder entgegen.

Schreibe einen Kommentar