Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Freitagabend startet die Rebellion in Zimmerlautstärke – Die Standup-Musik-Comedy mit Protestnote von Achim Knorr

Freitagabend startet die Rebellion in Zimmerlautstärke – Die Standup-Musik-Comedy mit Protestnote von Achim Knorr

Arnsberg. Die Zimmerlautstärke erfüllt die Kulturschmiede und die Rebellion ist verpackt in die Standup-Musik-Comedy von Achim Knorr. Es ist die Kindheit in den 70ern und der Traum, Rockstar zu werden; es ist die Begegnung mit Punk und New Wave und was daraus geworden ist: Daran und an vielem anderen mehr arbeitet sich Comedian Achim Knorr heute Abend (Freitag, 17. September 2010), um 20 Uhr in der KulturSchmiede ab.
Achim Knorr ist aufgewachsen als Teil der 80er Jahre No Future-Generation, im zeitlichen Niemandsland zwischen der Studenten- und der Juppie-Bewegung. Schon als Kind stand er im Lebensmittelladen seiner Großeltern vorm Süssigkeiten-Regal und versuchte, Antworten zu finden auf die damals drängenden Fragen der Zeit: Soll man arbeiten um zu leben? Oder leben um zu arbeiten? Soll man überhaupt arbeiten? Stell Dir vor es ist Berufsberatung – und keiner geht hin.
In seinem neuen Programm „Rebellion in Zimmerlautstärke“ erzählt Achim Knorr auf höchst amüsante Weise, wie er immer wieder rebellieren wollte. Und wie es nicht dazu kam. Denn eigentlich wollte er Rockstar werden und neben der Gesellschaft her leben. Aber dagegen sein ist in der heutigen Zeit gar nicht so leicht. Ständig kommt etwas dazwischen in diesem Dschungel aus Angebot, Nachfrage und Süßigkeiten. Und schon in seinem Schulzeugnis stand: Achim ist leicht abzulenken.
Zwischendurch greift er zur E-Gitarre, gibt musikalische Schnapsideen zum Besten und schüttelt eingängige Melodien aus dem Ärmel.
Achim Knorr ist Gewinner des Prix Pantheon Publikumspreises und begeistert regelmäßig die Zuschauer im Quatsch Comedy Club. Auch im TV ist er regelmäßig zu sehen. Zuletzt bei den Wühlmäusen, beim WDR Funkhaus, bei Basta und im RTL2 Fun-Club. War er erst vor wenigen Wochen zum wiederholten Male mit Programm-Ausschnitten bei der Kunstsommer-Comedy-Mixed-Show im Hof des Sauerland-Museums zu erleben, kann er sich nun solo in der KulturSchmiede zu voller humoristischer Pracht entfalten.

Eintrittskarten für einen rebellischen Kleinkunstspaß sind in den Arnsberger Stadtbüros und telefonisch unter 02931 893-1143 erhältlich.

Schreibe einen Kommentar