Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » VHS: Hochwasser in Arnsberg. Wie schützen wir uns?

VHS: Hochwasser in Arnsberg. Wie schützen wir uns?

Arnsberg.

 

Wenn Dr. Gotthard Scheja am kommenden Donnerstag, 23.09., 16:30 Uhr, in Arnsberg, Präparandie, Sauerstraße 1, über die Pläne spricht, um zukünftiges Hochwasser im Stadtgebiet zu vermeiden, so kann man Grundbesitzer, Leidtragende und Interessierte aus allen Stadtteilen nur dringend raten, sich dort kundig zu machen.

Vor allem Hauseigentümer und bisher oder in Zukunft Betroffene – ob an der Ruhr oder an kleinen unscheinbaren Gewässern und Bächen wohnend, ist dabei unerheblich – vergessen oft, dass sie sich selbst schützen müssen und nicht unbedingt darauf hoffen können, „dass die Stadt es schon im Vorfeld richten“ werde.

Der Besuch der Veranstaltung (Nr. 6302) ist kostenlos, Anmeldung 02931 13464 oder 02932 972 811.

 

Schreibe einen Kommentar