Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » Jugendzentrum Hüsten freut sich auf die Straßenmaler – Malaktion im Rahmen des Hüstener Herbstes

Jugendzentrum Hüsten freut sich auf die Straßenmaler – Malaktion im Rahmen des Hüstener Herbstes

Hüsten. Auch in diesem Jahr wird es beim Hüstener Herbst wieder den beliebten Straßenmalerwettbewerb geben. Organisiert wird er gemeinsam vom Jugendzentrum Hüsten und dem Verkehrs- und Gewerbeverein Hüsten (VGH). Jedes Pflasterbild soll fotografiert und veröffentlicht werden. Die Fotos vom letzten Jahr sind auf www.huesten.net zu sehen.
Großflächig auf der Straße zu malen macht Spaß. Viele kleine und große Künstler gestalten dabei erstaunliche und sehenswerte Kunstwerke. Es sind schnell vergängliche Bilder, die es nicht verdient haben, „mit Füssen getreten zu werden“. Daher soll es diesmal bei der Durchführung des Wettbewerbes in der Hüstener Ludgeripassage ermöglicht werden, dass nach dem Spaß am Malen jedes Bild mit einem Foto festgehalten wird. Alle Kunstwerke werden im Anschluss an den Wettbewerb mit Namen der Künstler auf www.huesten.net veröffentlicht und können auch als Abzug im Jugendzentrum bestellt werden.

Der Straßenmalerwettbewerb findet, wie üblich am Sonntag, den 10. Oktober 2010, im Rahmen des Hüstener Herbst statt. Ab 9 Uhr kann in der Ludgeripassage nach Anmeldung gemalt werden. Die Straßenmalkreide wird vom VGH kostenlos zur Verfügung gestellt. Um 14 Uhr wird dann die Jury die Pflasterkunstwerke begutachten.
Bewertet werden die Bilder in fünf Altersstufen, wobei hier die Einteilung noch einmal überarbeitet wurde, um mehr Gerechtigkeit zu gewähren. In jeder Alterstufe erhalten jeweils die ersten drei Platzierungen einen attraktiven Warengutschein. Alle Teilnehmer bis 16 Jahren erhalten einen Gutschein vom NASS, ab 16 Jahren gibt es einen Gutschein für eine Testfahrt mit dem Segway auf dem Hüstener Herbst. Die Preise im Gesamtwert von 1000 € werden vom VGH ermöglicht.
So freuen sich die Mitarbeiter des Jugenzentrums Hüsten schon wieder auf interessante Bilder, auf einen spannenden Tag und darauf, die Kunstwerke den Besuchern des Hüstener Herbsts zu präsentieren.

Schreibe einen Kommentar