Latest News

Banküberfall mit Axt am Donnerstagabend in Arnsberg

Arnsberg (ots) – Am Donnerstagabend kam es in Alt-Arnsberg zu einem Banküberfall. Gegen 17:20 Uhr betraten zwei mit Sturmhauben maskierte Männer eine Bankfiliale auf der Clemens-August-Straße. Ein Täter blieb mit einer Axt bewaffnet im Eingangsbereich und schrie: „Runter auf den Boden!“ Der zweite Täter begab sich zum Kassenbereich und bedrohte die beiden Kassierer mit einer Pistole. Er rief: Geld her! Schnell, schnell, schnell!“ Er übergab den Kassierern eine Plastiktüte und einen Leinenbeutel, die sie mit Geld füllen mussten. Nachdem die Tüten übergeben worden waren, flüchteten die beiden Männer aus der Bank. Sie liefen über die Clemens-August-Straße in Richtung Grafenstraße. Sie erbeuteten einen fünfstelligen Geldbetrag. Die Täter waren beide etwa 185 cm groß, hatten eine normale, schlanke Figur und sprachen akzentfrei deutsch. Sie waren mit schwarz-roten Jacken und Jeans bekleidet und maskiert mit schwarzen Sturmhauben.
Wer hat im Zusammenhang mit dieser Tat Verdächtiges beobachtet? Wer hat die Täter bei ihrer Flucht oder vor der Tat beobachtet?
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02932-90200 entgegen.

Schreibe einen Kommentar