Latest News

Gelassen und sicher im Stress – Gesundheitstraining im NASS

Hüsten. Ein großes deutsches Nachrichtenmagazin titelte jetzt „Ausgebrannt – Das überforderte Ich“, und der Gesundheitsheitsreport 2010 der Betriebskrankenkassen zeigt, dass sich der Anteil der psychisch bedingten Ausfalltage seit Beginn der 90er Jahre verdreifacht hat.
Der Fitness Club im NASS bietet ab März gemeinsam mit der Dipl. Psychologin Maria Köhne ein Gesundheitstraining unter dem Motto „Gelassen und sicher im Stress“ an. Sport und Entspannungsangebote können helfen, Stress abzubauen und Burn-out vorzubeugen. Oft reicht dies aber nicht aus. Bei lang andauernden Belastungen kann Stress die Gesundheit ernsthaft beeinträchtigen: Muskelverspannungen, Schlafstörungen, depressive Störungen sind nur einige Symptome.
Wer lernt, mit Stress besser umzugehen, wird widerstandfähiger. So kann man auch in Phasen großer Belastung in Beruf oder Familie durch sichere Stressbewältigung sein körperliches und seelisches Gleichgewicht erhalten.
Der Kurs zeigt u.a. unterschiedliche Wege wirksamer Stressbewältigung und vermittelt Strategien für Problemlösungen und den Umgang mit Zeit. Die TeilnehmerInnen lernen ihre eigenen Grenzen ebenso kennen wie ihre Stärken und können darüber hinaus die Fähigkeit zum Genießen im Alltag sowie zur Erholung wieder stärken. Abgerundet wird das Programm durch eine Einführung in das gesunde Saunieren, Rückenschule und Wassergymnastik.
Der Kurs findet ab dem 21. März montags von 18.30 bis 20.30 Uhr statt. Er umfasst sechs Termine zum Gesundheitstraining sowie einen Saunabesuch und jeweils eine Schnupperstunde Wirbelsäulen- und Wassergymnastik. Die Teilnahmegebühr beträgt 160 Euro. Der Kurs „Gelassen und sicher im Stress“ ist ein anerkanntes Präventionsangebot und wird von vielen Krankenkassen bezuschusst.
Information und Anmeldung unter www.nass-arnsberg.de oder 02932 475730.

Schreibe einen Kommentar