Latest News

Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden in Arnsberg-Neheim

Fehlende Ladungssicherung und erhebliche Überladung des Anhängers bei unangepasster Geschwindigkeit waren die Ursache eines Verkehrsunfalls auf der Landstraße 745 zwischen Neheim-Moosfelde und Voßwinkel. Diese Strecke befuhr ein 41jähriger Arnsberger am Samstagnachmittag mit einem Gespann, bestehend aus seinem Pkw mit Anhänger. Auf dem Anhänger transportierte er einen Traktor, der nicht mit Spanngurten oder Ketten gesichert war. Zudem war durch das Gewicht des aufgeladenen Traktors das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers als auch die Anhängelast des Pkw erheblich überschritten. Während der Fahrt schaukelte sich der Anhänger vermutlich infolge der für die Ladung unangepassten Geschwindigkeit auf. Der Anhänger brach zur rechten Seite aus und kippte auf die Seite. Der transportierte Traktor wurde vom Anhänger geschleudert, überschlug sich auf der Fahrbahn und blieb nach mehreren Metern auf den Leitplanken liegen. Folge dieses riskanten Transportes ist ein Gesamtschaden von ca. 10000,00 €.

Schreibe einen Kommentar