Latest News

Home » Nachrichten » Aktuelles » VHS-Arnsberg/senaka: Bertel Thorwaldsen – dänischer Bildhauer in Rom

VHS-Arnsberg/senaka: Bertel Thorwaldsen – dänischer Bildhauer in Rom

Arnsberg. Am Freitag, den 18.11.2011, um 16.30 Uhr wird in der 2 Arnsberger Kunstwoche der Senaka in Kooperation mit der VHS in Arnsberg im Peter Prinz Bildungshaus, Ehmsenstr. 7 das Thema  Bertel Thorwaldsen, ein dänischer Bildhauer in Rom von Prof. Dr. Lang vorgestellt. Vierzig Jahre, fast sein ganzes künstlerisches Leben, verbrachte der dänische Bildhauer Thorwaldsen in Rom. Dort erlebte er die Jahre des napoleonischen Umbruchs und die Zeit der Reaktion. Er war, neben Canova, der bedeutendste Bildhauer seiner Zeit. Als erster Protestant war Thorwaldsen beauftragt, ein monumentales Papstgrab im Petersdom zu schaffen. Eng befreundet mit vielen Malern und Bildhauern der deutschen Künstlerkolonie, war Thorwaldsen einer der Mittelpunkte der deutschen Künstlerkolonie in Rom. Kronprinz Ludwig von Bayern schätzte ihn hoch. Doch Thorwaldsen war auch künstlerischer Mentor der begabten russischen Akademie-Stipendiaten in Rom. Kaum ein anderer Künstler repräsentiert so eindringlich die internationale römische Kunstszene in der Zeit zwischen Klassizismus und Romantik.  
Information und Anmeldung unter www.vhs-arnsberg.de oder telefonisch 02931 13464.

Schreibe einen Kommentar