Voßwinkel. Am Samstag Abend kam es in einem Einfamilienwohnhaus in Arnsberg Voßwinkel zu einem Wohnungsbrand. Ein in einem Schlafraum stehender nicht eingeschalteter Fernseher implodierte aus ungeklärter Ursache. Dabei wurden mehrere Bewohner (darunter zwei Kinder) durch das Einatmen von Rauchgasen leicht verletzt. Sie wurden zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert.
Gebäudeschaden entstand nicht.
 

Schreibe einen Kommentar