Latest News

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Verkehrsunfälle in Arnsberg, Bruchhausen und Neheim

Verkehrsunfälle in Arnsberg, Bruchhausen und Neheim

Arnsberg: Wie jetzt durch einen Mitarbeiter der RWE festgestellt wurde, beschädigte ein unbekannter Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug eine Straßenlampe auf der Hellefelder Straße. Dabei richtete er einen Sachschaden von ca. 1500 an. Ohne Schadensregulierung entfernte sich der Verursacher dann von der Unfallstelle. Die Tatzeit liegt vermutlich ein paar Tage zurück.
Arnsberg: Auf dem Schneeglöckchenweg beging ebenfalls ein unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstagnachmittag eine Unfallflucht.
Er fuhr dort einen geparkten gelben Daihatsu an. Auch hier entfernte sich der Verursacher ohne Schadensregulierung vom Unfallort. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 Euro.
Bruchhausen: 1.000 Euro Sachschaden richtete ein unbekannter Pkw-Fahrer am Mittwochnachmittag auf dem Parkplatz der Fa. Kaufland an. Er beschädigte dort einen geparkten silbernen Audi A2 und fuhr ohne den entstandenen Schaden zu regulieren davon.
Neheim: Zu einem Unfall mit Flucht kam es am Donnerstagnachmittag auf der Schulstraße. Dort beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer ein Verkehrszeichen und setzte seine Fahrt fort. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro.
Die Polizei in Arnsberg bittet Zeugen, die Angaben zu diesen Unfallfluchten machen können, sich unter der Tel. Nr.: 02932 90200 zu melden.
 

Schreibe einen Kommentar