Polizeibericht

Home » Polizeibericht » Polizeibericht » Strohballen brennen in Herdringen

Strohballen brennen in Herdringen

Auf einem Feld an der Straße „Zum Herdringer Schloss“ in der Nähe von Herdringen ist am Mittwoch um kurz nach Mitternacht Stroh in Flammen aufgegangen. Dieses lag auf dem Feld und war bereits zu rechteckigen Ballen gepresst worden. Als die Meldung bei Polizei und Feuerwehr gegen 0:20 Uhr einging, rückte die Feuerwehr an und löschte das Stroh. Ein Brandermittler der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bislang kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Strohballen absichtlich angezündet worden sind. Die Ermittlungen dauern an. Der entstandene Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei mehreren hundert Euro.

Schreibe einen Kommentar